Skip to main content
08.01.2018 Kategorie: ZVO U-Ticker

Rosenberger: Produktspektrum an High-Voltage-Steckverbindern erweitert

Die HVR®-Steckverbinder-Serie der Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG erfüllt nunmehr alle Anforderungen von 50 A bis 450 A Strombelastbarkeit.


HVR®-Steckverbinder-Serie für Strombelastungen von 50 A bis 450 A (Bild: Rosenberger)

Rosenberger-HVR®-Steckverbinder sind designed für Kabelquerschnitte von 2 mal 4 Quadratmillimeter bis 120 Quadratmillimeter, die Betriebsspannung reicht bis zu 1.000 V und die dynamische Belastbarkeit ermöglicht eine Schärfegradeinstufung bis Vibrationsklasse 4. Für spezifische 48 V-Anwendungen bietet Rosenberger die LVR®-Produktreihe, Produkte für höhere Anforderungen sind auf Anfrage erhältlich.

High-Voltage-Steckverbinder von Rosenberger sind konzipiert für Stromübertragungs- und Batterielade-Anwendungen in Elektro- und Hybridfahrzeugen und zeichnen sich aus durch geringstmögliche Abmessungen, sehr hohe Strombelastbarkeit, niedrige Kontaktwiderstände und optimierte EMI-Werte. In einem neuen Produktkatalog ist das Produktspektrum von HVR®-Steckverbinder-Serien und -Komponenten ausführlich beschrieben.


Diese Meldung ist eine Unternehmenspresseinformation. Der Zentralverband Oberflächentechnik e.V. ist nicht verantwortlich für Inhalt und Aussagen dieser Meldung und übernimmt für deren Richtigkeit keine Gewähr. Sollten Sie zu dieser Unternehmenspresseinformation Nachfragen haben, richten Sie diese bitte direkt an das publizierende Unternehmen.