METZKA: Die richtige Anlage heißt, die beste Anlage

Die METZKA GmbH, Aussteller an Stand C33/26 der diesjährigen SurfaceTechnology GERMANY, berücksichtigt bei der Wahl der richtigen Anlage viele Faktoren: Welche Galvaniktechnologie wird verwendet, welche Einsatztemperaturen und chemischen Medien werden eingesetzt und welche Konstruktionswerkstoffe ermöglichen unter diesen Einsatzbedingungen die höchste Prozess- und Betriebssicherheit.

Oberflächenanlage von METZKA

Die Investition in neue Galvanikanlagen ist für Unternehmen immer mit Herausforderungen verbunden. Die Anlagen sollen zum einen rechtzeitig in Betrieb gehen und zum anderen dauerhaft leistungsfähig, innovativ, ressourcenschonend und betriebssicher sein. Die Wahl des richtigen Anlagenbauers ist deswegen besonders wichtig. Er muss die Anforderungen des Kunden verstehen und in der geplanten Zeit die für den Kunden richtige Anlage errichten. 

Oberflächenanlagen von METZKA bieten:

  • Ressourcenschonung durch Wärmerückgewinnung, Wärmetauscher, Vakuumdestillation und Rückführung von Spülwässern
  • Modernste 2D-/3D-Warenbewegungssysteme und Sicherheitstechnik
  • Funkübertragungssysteme zur Trommeldreh- und Vibrosetüberwachung
  • Online-Kontrolle von Bädern durch photometrische Messverfahren

Außerdem überzeugt METZKA durch eine mehr als 45-jährige ununterbrochene Marktpräsenz und Know-how aus einer Hand. Die Fertigungstiefe ist für den Markt überdurchschnittlich. Das inhabergeführte Unternehmen verspricht kurze, schnelle, kompetente und verlässliche Entscheidungen. Dabei deckt es das komplette Spektrum (eigene Galvanotechniker im Hause) ab, denkt ganzheitlich und stellt den Kunden in den Mittelpunkt. Die Anlagen sind langlebig, werthaltig und verlässlich, hinzu kommen ein exzellenter Service, Wartung und Schulung.