Zum Hauptinhalt springen
ZVO Unternehmensticker: Aktuelle Nachrichten aus den ZVO Mitgliedsunternehmen

Erste VACUDEST XL16.000 verlässt die H2O-Produktion

Die erste VACUDEST XL 16.000 verließ Ende Juni die Produktion der H2O GmbH. Die Anlage ergänzt die VACUDEST-Baureihe bereits um die 19. Baugröße.

VACUDEST-Anlage XL16.000 (Bild: H20)

VACUDEST XL16.000

„Entwickelt wurde die Anlage auf Kundenwunsch – sie schließt die Lücke im oberen Leistungsbereich, der durch die immer größer werdenden Industrien dringend benötigt wird“, erzählt Vertriebsleiter Jochen Freund. Mit der Kapazität von 16.000 Kubikmetern pro Jahr vervollständigt sie die VACUDEST-Baureihe zwischen der kleineren XL12.000 und der über doppelt so leistungsstarken VACUDEST XXL 30.000.

Optisch unterscheidet sich die XL16.000 nur in den Abmessungen von ihren Schwestern. Mit ihren gut vier Metern Höhe und fast sechs Metern Länge ist sie rund 60 Zentimeter höher und länger als die kleinere XL12.000. Wer Interesse an der XL16.000 hat, kann sich unter www.h2o-de.com über die Baugrößen und Leistungen informieren.

Diese Meldung ist eine Unternehmenspresseinformation. Der Zentralverband Oberflächentechnik e.V. ist nicht verantwortlich für Inhalt und Aussagen dieser Meldung und übernimmt für deren Richtigkeit keine Gewähr. Sollten Sie zu dieser Unternehmenspresseinformation Nachfragen haben, richten Sie diese bitte direkt an das publizierende Unternehmen.