• ZVO Unternehmensticker: Aktuelle Nachrichten aus den ZVO Mitgliedsunternehmen

Detailansicht

HEHL: Spende anstatt Weihnachtspräsente

​​​​​​​Statt Weihnachtsgeschenke und -post für Geschäftspartner hat die HEHL GALVANOTRONIC aus Solingen an das „Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz“ gespendet.

Kerstin Wülfing, Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz (l.) freut sich über die Weihnachtsspende von Sylvia und Jörg A. Hehl. (Bild: HEHL GALVANOTRONIC)

Kerstin Wülfing (l.) freut sich über die Weihnachtsspende von Sylvia und Jörg A. Hehl.

Jörg A. und Sylvia Hehl haben 2019 im Sinne der Umwelt auf den Versand von Weihnachtspost verzichtet und sich gegen die Verteilung von Weihnachtsgeschenken an Geschäftspartner entschieden. Stattdessen unterstützten sie mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro die wertvolle und ehrenamtliche Arbeit des „Bergischen Kinder- und Jugendhospiz Burgholz“, die sie an die Leiterin der Wuppertaler Einrichtung, Kerstin Wülfing, überreichten. Damit möchte HEHL GALVANOTRONIC auch andere zu Spenden für das Hospiz motivieren.

Das „Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz“ steht Familien bereits ab dem Tag der Diagnose einer lebenszeitverkürzenden Erkrankung beratend und unterstützend zur Seite. Es ist nicht nur ein Ort der Trauer und des Abschieds, sondern vielmehr auch ein Ort schöner und glücklicher Momente. Momente, die auch über den Tod der Kinder und Jugendlichen hinaus für glückliche Erinnerungen sorgen. Was gibt es Schöneres und Erfüllenderes als hierzu ein kleines Stück beizutragen?