Zum Hauptinhalt springen
News - Neue Nachrichten

ZVO-Oberflächentage 2018: Erster Surface Science Slam

Erstmals plant der ZVO einen Slamming-Wettbewerb im Rahmen der ZVO-Oberflächentage vom 19. bis 21. September 2018 in Leipzig. Gesucht sind junge Performer, die in einem zehnminütigen Slam ein wissenschaftliches Thema rund um die Oberflächentechnik präsentieren.

Aufruf zum Surface Sience Slam

Erstmals plant der ZVO einen Slamming-Wettbewerb im Rahmen der ZVO-Oberflächentage vom 19. bis 21. September 2018 in Leipzig. Der Startschuss für diese unterhaltsame Vortragsform aus dem studentischen Umfeld fiel bereits auf der Vorjahresveranstaltung in Berlin: Unter dem Titel „Schneewittchen und der Wolf – Der freie Unternehmer und seine Spaziergänge im Wald“ befasste sich ein Science Slam mit den brennenden Fragen der Branche.

Beim ersten „Surface Science Slam“ des ZVO sollen gleich mehrere Nachwuchswissenschaftler gegeneinander antreten und in zehnminütigen Performances ein wissenschaftliches Thema rund um die Oberflächentechnik vorstellen: Und zwar möglichst originell, unterhaltsam und verständlich. Dabei sind alle Hilfsmittel erlaubt – ob Präsentationen, Requisiten oder Live-Experimente. Das Publikum bestimmt durch Applauslautstärke den bzw. die Sieger. Die besten drei erwartet ein Geldpreis im Wert von insgesamt 2.000 Euro. Nähere Informationen und Anmeldung unter mail@zvo.org.