Zum Hauptinhalt springen
News - Neue Nachrichten

ZVO stellt Mitgliedern IMDS-Musterschreiben zur Verfügung

ZVO-Musterschreiben bietet Mitgliedern Unterstützung für die Kommunikation mit Kunden in Bezug auf Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten beim Internationale Materialdatensystem (IMDS).

Bildschirm mit Seite des Internationalen Materialdatensystems (IMDS)

Internationales Materialdatensystem (IMDS)

Obwohl die Verantwortlichkeit für die Eingabe von Daten in das IMDS seit vielen Jahren und durchaus eindeutig geregelt ist, werden Beschichter von ihren Kunden derzeit wieder verstärkt aufgefordert, die Dateneingabe in das IMDS zu übernehmen und auch Daten einzutragen, für die sie keine Verantwortung tragen bzw. die sie gar nicht kennen. Der ZVO hat daher einen entsprechenden Musterbrief für Beschichter erstellt.

Die im ZVO organisierten Lieferanten von Prozesschemie haben dem Verband der deutschen Automobilindustrie e.V. (VDA) bereits vor vielen Jahren die Inhaltsstoffe der wichtigsten galvanischen Oberflächen zur Verfügung gestellt. Der VDA hat diese Inhaltsstoffe in das Internationale Materialdatensystem (IMDS) eingestellt. Dort sind die entsprechenden Datensätze unter dem Matchcode galv* zu finden und werden regelmäßig aktualisiert.

Die Verantwortung für die Eingabe wurde mit dem IMDS-Komitee wie folgt geregelt: 

  • Der Bauteillieferant ist verantwortlich für die tatsächliche Dateneingabe der Oberflächen in das IMDS.
  • Die Zulieferfirmen im ZVO sind verantwortlich für die ID-Nummern bzw. die „logical names“.
  • Der Beschichter ist verantwortlich für die Zurverfügungstellung der mittleren Schichtdicke an den Bauteillieferanten. Wie dies geschieht, sollte zwischen Beschichter und Bauteillieferant einvernehmlich geregelt werden.

Bei entsprechenden Anfragen sollte auf die klare Festlegung verwiesen werden, dass der Beschichter nur für die Zurverfügungstellung der mittleren Schichtdicke verantwortlich ist.

Ein Musterschreiben für Beschichter steht für Mitglieder im Mitgliederbereich auf der ZVO-Homepage zum Abruf bereit.