• News ©bluebay2014

ZVO-Neumitglied Galva-Metall GmbH

Die Galva-Metall GmbH aus Rödermark, seit Juni 2024 Mitglied im ZVO, ist seit über zwei Jahrzehnten ein führender Anbieter von maßgeschneiderten Anoden und Kathoden sowie Schüttgütern wie Nickel-Pellets und -Squares für die Galvanik-Industrie.

Galva-Metall bietet maßgeschneiderte Anoden und Kathoden sowie Schüttgüter.

Der Erfolg der Galva-Metall GmbH basiert auf langjähriger Erfahrung, qualitativ hochwertigen Produkten und exzellentem Service. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1971, als Jürgen Prasse die Firma „Jürgen Prasse Galvanotechnik“ gründete. 1992 wurde das Unternehmen in „Galva-Metall GmbH“ umbenannt, um den Fokus auf das Anodengeschäft zu unterstreichen. Seit 2020 leitet Horst Spreng als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen und hat es erfolgreich durch die Herausforderungen der Pandemie geführt und modernisiert.

Galva-Metall zeichnet sich durch ein breites Produkt- und Leistungsspektrum aus. Zum Kerngeschäft gehören maßgeschneiderte Anoden und Kathoden aus verschiedenen Metallen wie Kupfer, Nickel, Zinn, Zink, Silber, Messing und Blei-Legierungen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Schüttanoden wie Nickelpellets, Nickel Squares, Rounds und Zinkkugeln sowie umfangreiches Galvanozubehör an. Das Unternehmen arbeitet mit namhaften Produzenten wie Vale, Glencore, Sumitomo und Eramet zusammen, um höchste Qualität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.