Skip to main content
Galvanische Oberflächen werden für zahlreiche Bauteile im Interieur und Exterieur von Automobilen eingesetzt

Qualität durch Funktion und Design

Die Produkte und Gegenstände unseres Alltags müssen immer höhere Anforderungen
an Funktion und Design erfüllen. Angenehm in Form und Handhabung, müssen sie zudem langlebig sein, äußeren Einflüssen wie Verschleiß und Korrosion widerstehen und ästhetischen Ansprüchen in höchstem Maße genügen.

Dabei werden häufig Massenwerkstoffe wie Stahl, Messing, Aluminium, Zink- Druckguss oder Kunststoff eingesetzt, die diesen Anforderungen zunächst nicht entsprechen. Erst durch galvanisch hergestellte, nur wenige tausendstel Millimeter dünne Oberflächen aus Kupfer, Nickel, Chrom, Zink, Zinn, Silber oder Gold entstehen aus unedlen Grundwerkstoffen hochwertige, langlebige und/oder ästhetisch anmutende Produkte.

Die qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Veredelung von Einzel- und Massenteilen – das ist Galvanotechnik.