Bild vom ZVO Gemeinschaftstand auf der SurfaceTechnology

Ausschreibung ZVO-Gemeinschaftsstand auf der SurfaceTechnology GERMANY 2020

Die SurfaceTechnology GERMANY, Internationale Fachmesse für Oberflächen und Schichten, findet 2020 im gewohnten Zwei-Jahres-Rhythmus vom 16. bis 18. Juni auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Der ZVO bildet mit seinem Gemeinschaftsstand in Halle 1 wieder einen maßgeblichen Bestandteil.

Trailer SurfaceTechnology GERMANY 2020

Das Ausstellungsspektrum der SurfaceTechnology GERMANY umfasst das gesamte Spektrum der Oberflächentechnik. Dazu gehören Galvanotechnik, Strahltechnik, Nano- und Mikrotechnologie, Thermisches Spritzen, Industrielle Plasma- und Laseroberflächentechnik, Beschichtungsmaterialien, Oberflächenbehandlung, Umweltschutz und Versorgungstechnik, Dienstleistungen, Vorbehandlung, Reinigung sowie Mess-, Prüf- und Analysetechnik. Als einzige horizontal aufgestellte Messe des Jahres bildet die SurfaceTechnology GERMANY mit ihrem abwechslungsreichen Rahmenprogramm eine ideale Basis, um Netzwerke zu erweitern, den Wissenstransfer voranzutreiben und miteinander ins Geschäft zu kommen.

Für die diesjährige Veranstaltung auf 8.286 Quadratmetern Ausstellungsfläche rechnet die Deutsche Messe AG wieder mit 300 Ausstellern sowie über 6.000 internationalen Fachbesuchern. Hinzu kommen mehr als 40 Vorträge.

Hochkarätige Kontakte

Die SurfaceTechnology GERMANY hat 2018 mit über 6.000 Fachbesuchern eine erfolgreiche Premiere hingelegt. Die internationale Fachmesse für Oberflächentechnik, ehemals O&S, hatte sich mit neuem Namen auf den Weg gemacht, noch internationaler zu werden, und der Plan war aufgegangen. Ein Viertel der rund 300 Aussteller sowie der Fachbesucher kam aus dem Ausland. Die internationalen Besucher der SurfaceTechnology GERMANY kamen überwiegend aus Europa, 17 Prozent allerdings auch aus Süd-, Ost- und Zentralasien. Mehr als zwei Drittel haben die Messe zum ersten Mal besucht. Laut Befragung kamen die meisten Messebesucher aus der metallbe- und metallverarbeitenden Industrie, dicht gefolgt von den Branchen Automobilbau, Maschinen- und Anlagenbau, Elektronik- sowie Kunststoffindustrie. Auch aus der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik, der Halbleiterindustrie oder der Präzisions- und Feinwerktechnik nutzten Anwender die Messe, um sich über Lösungen, Produkte und Dienstleistungen aus der Oberflächenindustrie zu informieren.

Der Fachbesucheranteil der SurfaceTechnology GERMANY 2018 lag mit 98 Prozent sehr hoch, davon die Mehrzahl Entscheider, die mit Investitionsabsichten gekommen waren.

ZVO-Gemeinschaftsstand auf fast 4.000 Quadratmetern

Der Gemeinschaftsstand des ZVO wird bei der SurfaceTechnology GERMANY 2020 mit einer Bruttoausstellungsfläche von fast 4.000 Quadratmetern an den Start gehen. 75 Aussteller werden dort ihre Produkte, Dienstleistungen und Innovationen vorstellen.

Der ZVO-Gemeinschaftsstand präsentiert die Galvano- und Oberflächentechnik als Querschnittstechnologie und zeigt ihre gesamten Prozesse innerhalb der industriellen Wertschöpfungskette in eindrucksvoller Form, von der Vorbehandlung über die Beschichtung und Nachbehandlung bis hin zur industriellen Teilereinigung. Lohnveredler, Beschichter, Stückverzinker, Rohchemie-, Verfahrens-, Anlagen- und Zubehörlieferanten, natürlich auch Verlage, Institute und Dienstleister präsentieren sich und ihr Portfolio. 

Buchungsübersicht (Stand: 17.12.2019, 10:45 Uhr)

Halle 1/Stand X XX

Die Standvergabe erfolgt in der Reihenfolge des zeitlichen Anmelde-Eingangs; die Buchungsübersicht stellt keine Echtzeit-Übersicht dar! Zwischenzeitlich können hier noch frei gelistete Standflächen bereits verbindlich gebucht sein. Reservierungen werden längstens für 24 Stunden gehalten, anschließend wird die Fläche wieder für den freien Verkauf bereitgestellt.

Stand-Nummer Mitaussteller 
A1 Media Soft SoftwareTechnology GmbH
A2 RIAG Oberflächentechnik AG
A3 H2O GmbH
A4 Sondermann Pumpen + Filter GmbH & Co. Co. KG
A5.1  
A5.2  
A5.3  
A6 Bohncke GmbH / Siebec GmbH
A7 Mefiag BV
A8 Reisner Cooling Solutions GmbH
A9 Stübbe GmbH & Co. KG
A10 Vopelius Chemie AG
A11 Galvatore Plating & Equipment / PM Titanio Srl / Giussani Srl / Unitech Srl
A12 Galvatore Plating & Equipment / PM Titanio Srl / Giussani Srl / Unitech Srl
A13  
A14 Mazurczak GmbH
B1 Munk GmbH
B2 Sager + Mack GmbH
B3 Serfilco GmbH
B4 Qubus Planung und Beratung Oberflächentechnik
B5 Metzka GmbH
B6 Zeschky Galvanik GmbH & Co. KG
B7 C. H. Erbslöh GmbH & Co. KG
B8 KraftPowercon Sweden AB
B9 HEHL GALVANOTRONIC
B10 Wilhelm Humpert GmbH & Co. KG
B11 Willi Kroes GmbH
B12 Barth Galvanik GmbH
B13 ZINQ Technologie GmbH
B14 Deutsche Derustit GmbH
C1 Atotech Deutschland GmbH
C2 TIB Chemicals AG
C3 AIRTEC MUEKU GmbH
C4 Dipsol Europe GmbH
C5 Adolf Krämer GmbH & Co. KG
C6 WIOTEC® Ense GmbH & Co.KG
C7.1 Metallveredelung Rudolf Clauss GmbH & Co. KG
C7.2  
D1 MKV GmbH
D2 Hendor Pompen BV
D3 KIESOW Dr. Brinkmann GmbH & Co. KG
D4 Coventya GmbH
D5 Renner GmbH
D6 CAODURO IMPIANTI SRL
D7 PROGALVANO
D8 FST Drytec GmbH
D9 IGOS GmbH
E1 HOT Hönnetaler Oberflächentechnik
E2 SurTec Deutschland GmbH
E3 LSR Galvano- und Umwelttechnik GmbH
E4 ICOM Automation GmbH
E5 A.S.T. GmbH
E6 Schmalriede-Zink GmbH & Co. KG
E7 HLU Systemtechnik GmbH
E8 Holder GmbH Oberflächentechnik
E9 Fikara GmbH & Co. KG
E10 Walter Werner Metallveredelung GmbH
E11  
E12  
F1 Umicore Galvanotechnik GmbH
F2 Dr. Hesse GmbH & Cie. KG
F3 CHEMOPUR H. Brand GmbH
F4 WMV Apparatebau GmbH