Studium

Folgende Hochschulen in Deutschland bieten derzeit Bachelor- oder Masterstudiengänge mit Schwerpunkten aus dem Bereich der Oberflächen- bzw. Galvanotechnik: 

TU Ilmenau

Die TU Ilmenau bietet an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik den deutschlandweit einzigartigen Masterstudiengang „Elektrochemie und Galvanotechnik“ unter der Leitung von Prof. Andreas Bund. Der ZVO vergibt dafür jährlich drei Stipendien. 

Weitere Infos

Hochschule Aalen

Die Hochschule Aalen bietet im östlichen Baden-Württemberg unter der Leitung von Prof. Dr. Timo Sörgel den Bachelorstudiengang Oberflächentechnologie/Neue Materialen und den Masterstudiengang Angewandte Oberflächen und Materialwissenschaften.

Weitere Infos

TU Chemnitz

Die TU Chemnitz bietet an der Fakultät Maschinenbau am Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnik unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Lampke einen Bachelor-, Master bzw. Diplomstudiengang mit Vertiefung in der Oberflächen- und Galvanotechnik.

Weitere Infos

Hochschule Mittweida

Die Hochschule Mittweida bietet an der Fakultät Ingenieurwissenschaften im Rahmen des Bachelorstudiengangs Maschinenbau eine Spezialisierungsmöglichkeit auf Laser- und Oberflächentechnik an.

Weitere Infos